Online-Angebot "Leistungssteigerung durch optimale Nutzungsdauer der Milchkühe?"

Einflussfaktoren, Zukunftsszenarien und Strategieentwicklung

12.01.2022 und 18.01.2022, abends je 2 Std.

Die Nutzungsdauer der Milchkühe ist für alle Betriebe von grosser ökonomischer Bedeutung. Sie hat ausserdem einen grossen Einfluss auf die Klimagasemissionen. Kühe erreichen ihre Höchstleistung erst in den höheren Laktationen. Was sind die Ursachen dafür, dass viele Kühe diese nicht erreichen? An diesem Auftakt-Workshop werden erste Ergebnisse des Anfang 2020 gestarteten Forschungsprojekts « Nutzungsdauer Schweizer Milchkühe » präsentiert. Gibt es mögliche Lösungsansätze? Gibt es eine optimale Nutzungsdauer sowie Strategien, diese zu erreichen? Informieren Sie sich aus erster Hand und diskutieren Sie aktiv mit.

Die Teilnehmenden:
- werden informiert über das Projekt «Nutzungsdauer Schweizer Milchkühe»;
- können sich aktiv zum Thema austauschen;
- erfahren etwas über die Farmer Stable Schools;
- haben die Möglichkeit sich für die Farmer Stable Schools anzumelden;
- werden informiert über die Zucht auf Nutzungsdauer;
- werden informiert über die Nutzungsdauer als Kriterium für die Direktzahlungen.

Anmeldung
Der Kurs kann direkt bei der AGRIDEA gebucht werden (Kurs Nr. 22.042)

Bemerkungen
Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos.
Der Kurs kann nur als Ganzes gebucht werden.