Workshop Nutzungsdauer Schweizer Milchkühe

2. kostenlose Workshop-Runde im Projekt Nutzungsdauer Schweizer Milchkühe

Die Nutzungsdauer von Milchkühen stellt eine wichtige betriebsökonomische und ökologische Stellschraube dar. Im April 2020 haben FiBL, HAFL und die AGRIDEA mit zahlreichen Partnern ein auf fünf Jahre angelegtes Forschungs- und Dialogprojekt gestartet, das die Einflussfaktoren auf die Nutzungsdauer von Schweizer Milchkühen erforscht. Welchen Einfluss haben Haltung, Fütterung und Tiergesundheitsmanagement? Welche Rolle spielt das betriebliche Zuchtziel und der angestrebte Zuchtfortschritt? Diesen und weiteren Fragen widmet sich das Projekt. Alle aktuellen Informationen und Kontaktdaten dazu finden Sie auf agripedia.ch. Informieren Sie sich aus erster Hand und diskutieren Sie aktiv an einem unserer kostenlosen Workshops am 7.10. oder 28. November mit. Dort werden neue Erkenntnisse zum Projekt vorgestellt, die seit der letzten Workshop-Runde gewonnen werden konnten. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz und melden Sie sich an.

Zur Kursübersicht