Neue Masse für die Aceton-Werte

  • 23.10.2019

Ab Ende Oktober 2019 werden die Masse für Aceton im Laborbericht nicht mehr in mg/l, sondern in mmol/l publiziert.

Der Unterschied ist nur eine Frage der Einheit und ergibt das genau gleiche Resultat. Das ist wie wenn die Angaben für die Geschwindigkeit von mph (miles per hour, Meilen pro Stunde) zu km/h (Kilometer pro Stunde) angezeigt werden. Die Zahlen sind verschieden, aber das Resultat bleibt das gleiche.

Ein Grund für die Umstellung ist, dass die Einheit mmol/l der offiziellen internationalen Einheit entspricht. Ein weiterer Vorteil ist, dass mit der neuen Einheit die Grenzwerte für die verschiedenen Klassen einfacher zu merken sind. In untenstehender Tabelle finden Sie die neuen Grenzwerte: 

KlasseAceton-BeurteilungAlte Werte mg/lNeue Werte mmol/l
1Normalbereich< 12< 0.20
2Beobachtung der Fresslust12 – 150.20 – 0.25
3leichtgradige Acetonämie15 – 600.25 – 1.00
4Übergang zu akuter Acetonämie60 – 1201.00 – 2.00
5akute Acetonämie> 120> 2.00